#Never Stop Fighting! Sonntagsbilanz 1.7: Meine Sportwoche

Schon wieder zu spät dran, ich weiß. Ich schäme mich auch. Es ging nur leider nicht anders, da ich von Freitag bis heute Mittag kein Internet hatte. Aaaaber jetzt kommt sie endlich, die Wochenbilanz der Woche voller Termine und Planung meiner Reise (dazu später mehr). Ich will das alles nicht als Ausrede dafür nutzen, dass die Woche sportlich gesehen ein klein wenig magerer ausgefallen ist als sonst. Ich hatte letzte Woche leider insgesamt wenig Lust auf Sport. Warum? Tjaaa, wenn ich das wüsste…

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Naja, wie auch immer: In der Woche vom 24.07. – 30.07.2017 habe ich immerhin insgesamt 535 Minuten Sport gemacht und bin dabei 100,3 km weit gekommen.

Am Montag hatte ich gleich schon den absoluten Fauli-Tag und bin daher lediglich mit dem Rad einkaufen gefahren (0 km).

Am Dienstag war ich dann im Gym und habe 120 Minuten lang Krafttraining durchgezogen, wie immer besonders Bauch, Beine und Arme. (0 km)

Am Mittwoch habe ich mich auf mein Rad geschwungen und bin in 95 Minuten ganze 27,2 km weit gekommen.

Am Donnerstag war teminlich bedingt keine Zeit und auch keine Motivation für Sport, daher habe ich nichts gemacht (0 km).

Am Freitag war ich 100 Minuten lang auf dem Bike im Gym und bin 36,3 km gefahren.

Am Samstag habe ich noch einmal für 120 Minuten Krafttraining im Gym gemacht (0 km).

Am Sonntag war ich dann noch einmal für 100 Minuten auf dem Bike im Gym und bin 36,8 km gefahren.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Okay, so viel weniger Sport habe ich letzte Woche gar nicht gemacht, merke ich gerade. Vielleicht kam es mir einfach nur so vor, weil ich nicht wirklich Lust hatte.

In den letzten beiden Sontagsbilanzen (hier und hier zum Nachlesen) bin ich jeweils kurz auf meinen Plan eingegangen, eine große Radtour quer durch Deutschland bis an die Nordsee zu machen. Ursprünglich wollte ich diese Reise ja letzte Woche bereits angetreten sein, nun habe ich den Start auf Mittwoch, den 02.08., festgesetzt. Und daran ändert sich jetzt auch nichts mehr (wäre auch ungünstig, weil es schon übermorgen losgeht). Also wird nächsten Sonntag keine Sonntagsbilanz von mir hier erscheinen, dafür eventuell(!) ein oder zwei Beiträge zu meiner Reise. Falls ich es schaffe, abends im Zelt noch die Kraft aufzubringen, geistige Arbeit zu leisten 😀

Ich freue mich auf jeden Fall, die Vorbereitungen sind in vollem Gange (und jetzt mit Internet auch wesentlich einfacher!) und ich scharre bereits mit den Füßen. Was die Reise bringt, ob ich ankommen werde, ob mein altes Fahrrad das alles überlebt… ich werde es sehen! Drückt mir die Daumen!

Never stop fighting!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s